Logo Aktion-Tier - Tierrettung München e.V.
Notruftelefon: 01805 TIERRE 01805 84 3773* * 0,14 Euro/Min aus dem dt. Festnetz, max. 0,42 Euro/Min aus dem Mobilfunknetz

Gassigeh-Regeln: Für den sicheren Spaziergang bei Quarantäne des Hundehalters

von: Dr. Evelyne Menges
Präsidentin aktion tier-tierrettung münchen e. V., Stadträtin

Coronakrise –

Liebe Hundefreunde,die aktuelle Coronakrise verunsichert viele Menschen, weil sie nicht wissen, wie ihr Hund bei einer freiwilligen oder behördlich auferlegten häuslichen Quarantäne der Herrchen und Frauchen Gassi geführt werden kann. Deshalb haben wir einige Verhaltensregeln aufgeführt.

Da Hundefreunde sicherlich andere Menschen mit Hund kennen, empfehlen wir, schon heute aus dem Familien, Freundes- und Bekanntenkreis sich gegenseitig beim Gassigehen zu unterstützen und vorsorglich ein Netzwerk aufzubauen. Übt, solange alle gesund sind und keinen Stress haben, die nachfolgenden Abläufe schon mal in aller Ruhe ein. Von den Hunden geht keine Gefahr aus, sondern vom Menschen. Bleibt gesund!


Dr. Evelyne Menges
Präsidentin aktion tier-tierrettung münchen e. V., Stadträtin