aktion tier - Tierrettung München e. V. – Pressemeldung
Dieser Newsletter wird nicht richtig angezeigt? Lesen Sie hier die Online-Version!
aktion tier - Tierrettung München e. V. – Logo
Pressemitteilung
aktion tier - Tierrettung München e. V.
Katze aus Kellerschacht befreit
 

Im November erreichte die Tierrettung München der Anruf einer Anwohnerin aus Milbertshofen, die das jämmerliche Weinen einer Katze gehört hatte.

Einer aufmerksamen Anwohnerin ist es zu verdanken, dass eine Katze, welche sich seit mehreren Tagen in einem Kellerschacht in der Vogelhartstrasse in Milbertshofen befunden hatte, gerettet werden konnte. Im Laufe des Abends vom 22.11.2017 hatte die Anruferin die Katze ausfindig gemacht und die Tierrettung München e.V. informiert. Bei Eintreffen am Fundort musste sich das Team zunächst Zugang zu dem ca. acht Meter langen und 1,50 m tiefen Schacht verschaffen. Mit Hilfe weiterer Anwohner konnte der verängstigte und sehr abgemagerte Kater nach ca. einer Stunde geborgen werden. Den Umständen entsprechend ging es dem Patienten gut, weshalb er die Nacht zum 23.11.2017 noch in der Tierrettung München e.V. verbringen durfte, bevor er dann seine „Reise“ ins Tierheim München Riem antreten konnte, um dort auf seine Besitzer zu warten. Die Tierrettung München e.V. bittet in diesem Zusammenhang, nicht nur Hunde, sondern auch Katzen durch einen Mikrochip zu kennzeichnen und sie anschließend bei einem Haustierregister kostenfrei anzumelden, um Besitzer und Tier möglichst schnell wieder zueinander zu führen.

März 2018 – Von Mathias Beyer
Impressum:
aktion tier - Tierrettung München e. V.
Herzogstr. 127
D-80796 München
Deutschland

Telefon:

+49 (0)89 30 77 95 22
(nur Verwaltung)
Notruf: 01805 84 3773*
* 0,14 Euro/Min aus dem dt. Festnetz, max. 0,42 Euro/Min aus dem Mobilfunknetz
E-Mail: info@tierrettungmuenchen.de
Internet: https://www.tierrettungmuenchen.de/
Spendenkonto:
aktion tier - Tierrettung München e. V.
HypoVereinsbank München
IBAN: DE92 7002 0270 0044 9218 04
BIC: HYVEDEMMXXX
Verwendungszweck: Morle
Sie möchten diesen Newsletter nicht mehr erhalten? Klicken Sie auf diesen Link um sich abzumelden.