Logo Aktion-Tier - Tierrettung München e.V.
Notruftelefon: 01805 TIERRE 01805 84 3773* * 0,14 Euro/Min aus dem dt. Festnetz, max. 0,42 Euro/Min aus dem Mobilfunknetz

Hundehilfe 2020: Helfende Menschen mit Hundeerfahrung für Hundebesitzer in Corona-Quarantäne

von: Dr. Evelyne Menges
Präsidentin aktion tier-tierrettung münchen e. V., Stadträtin

Coronakrise –

Liebe Tierfreunde, heute hat der Bayerische Ministerpräsident, Markus Söder, ab Samstag, den 21. März 2020, 0:00 h eine Ausgangsbeschränkung anlässlich der Corona Pandemie für den Freistaat Bayern verhängt. Was bedeutet dies für uns Menschen mit Tieren? Bezogen auf die Tiere?

In der Allgemeinverfügung steht Folgendes:

Das Verlassen der eigenen Wohnung ist nur aus triftigem Grund möglich.

Triftige Gründe sind hier ausdrücklich

  • die Inanspruchnahme veterinärmedizinischer Versorgungsleistungen (Ziff. 5 a),
  • Versorgungsgänge für die Gegenstände des täglichen Bedarfs (auch: Tierbedarf)
  • Sport und Bewegung an der frischen Luft, allerdings ausschließlich alleine oder mit Angehörigen des eigenen Hausstands und OHNE jede sonstige Gruppenbildung (dh. hier kann uns der Hund natürlich begleiten) (Ziff. 5 g) sowie
  • Handlungen zur Versorgung von Tieren (Ziff. 5 h).

Hoffen wir, dass alle vernünftig bleiben und werden und dass wir diese schlimme Krise gemeinsam gesund meistern. Und wenn ihr aus München helfen wollt und könnt, bitte das Online-Formular ausfüllen. Vielen Dank.

LG Evelyne Menges, Stadträtin, Präsidentin Tierrettung München

Zum Formular


Dr. Evelyne Menges
Präsidentin aktion tier-tierrettung münchen e. V., Stadträtin