Logo Aktion-Tier - Tierrettung München e.V.
Notruftelefon: 01805 TIERRE 01805 84 3773* * 0,14 Euro/Min aus dem dt. Festnetz, max. 0,42 Euro/Min aus dem Mobilfunknetz

Umgang mit Wildtieren zu Coronazeiten

von: Mathias Beyer

Coronakrise –

Liebe Tierfreunde! Wie Sie bereits sicher erfahren haben, haben sich auch bei uns die Modalitäten der Behandlung von Haustieren geändert um für Sie und unser Personal den größtmöglichen Schutz zu gewährleisten. Im Zuge dessen wird es ab heute auch Änderungen bei der Abgabe von Wildtieren geben.

Selbstverständlich ist die medizinische Versorgung von Wildtieren auch weiterhin gewährleistet. Sie als Überbringer informieren uns bereits telefonisch vorab, dass Sie ein verletztes Wildtier gefunden haben, und bringen dieses zu uns in die Herzogstrasse 84 in Schwabing.

Dort können Sie das Wildtier in dem von Ihnen zur Verfügung gestellten Behältnis vor unserer Eingangstür abstellen, den Begleitschein, den Sie an unserer Eingangstür finden, ausfüllen und sicher auf oder unter dem Behältnis verwahren. Im Anschluss wird sich der/die diensthabende Tierarzt/Tierärztin um das Tier kümmern. Den genutzten Kugelschreiber dürfen Sie gerne behalten.

Ein Zutritt zur Dienststelle ist nicht möglich!

Für Tiere, die keiner medizinischen Hilfe bedürfen, stehen Ihnen im Raum München folgende Nummern zur Verfügung:

Greifvögel und Eulen: Tierrettung München, Frau Marina Grebe. Tel.: +49 176 61103042
Wildvogelhilfe: 0178 431 06 43
Eichhörnchenschutz München e.V.: 0176 55 37 68 64
Verein für Wildtierwaisen: 0151 41 6666 88
Reptilienauffangstation: 089 2180 5030
Marderhilfsnetz: 0162 701 188 0
Tierheim München Riem: 089 921 0000

Sollten Sie dennoch Fragen haben, stehen auch wir unter 01805 843773 (0,14 Euro/Min aus dem dt. Festnetz, max. 0,42 Euro/Min aus dem Mobilfunknetz) gerne zur Verfügung.