Logo Aktion-Tier - Tierrettung München e.V.
Notruftelefon: 01805 TIERRE 01805 84 3773* * 0,14 Euro/Min aus dem dt. Festnetz, max. 0,42 Euro/Min aus dem Mobilfunknetz

Gästebuch

Gästebucheintrag schreiben!

Seite 28 von 29

« « « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 » » »
  • 31. Dezember 2007

    Tina

    hallo liebes tierrettung-team!

    ich möchte euch auf diesem wege herzlich für euren einsatz danken!!!!
    als ich gestern im olympiapark joggen war, lag da ein hund verletzt am boden und wurde bereits von euren leuten versorgt, aber ich musste noch die ganze nacht dran denken, ob es der arme kerl überlebt hat.. da ich auch zwei hunde habe, ist es schon wahnsinnig beruhigend, dass man im hinterkopf hat, dass es euch gibt! macht weiter so und alles alles gute fürs neue jahr!!!!
    viele liebe grüße,
    tina

  • 28. Dezember 2007

    Bernd

    Hallo Kollegen,
    Wünschen euch einen Guten Rutsch ins neue Jahr und viel Erfolg.
    Liebe Grüße vom Bodensee :)

  • 13. Dezember 2007

    Sarah

    hey hier ist die sarii
    ich wollte nur sagen das ich es toll find wie ihr euch für die tiere einsetzt das ist bei anderen menschen leider nicht mehr so oft der fall .
    ich bin sehr tierlieb und hoffe das ihr vielen tieren helfen werdet
    viele grüse sarii :) 8)

  • 10. Dezember 2007

    Heinz

    Hallo,
    wir haben die Aktion Tierrettung in unsere Notdienste-Übersicht für München aufgenommen.

    Viele Grüße
    Stadtmagazin München 24

  • 22. November 2007

    Brigitte

    Ich möchte auf diesem Weg der Tierrettung München danken, dass sie sich auch für Tiere einsetzt, gegen die viel Hetze, auch gerade von Seiten der Beamten der Stadt München, betrieben wird, ich meine die armen Stadttauben.
    Im Gegensatz zu Städten wie Augsburg, Rosenheim, Aachen etc, die alle bereits betreute Taubenschläge / Taubentürme haben! Während sie in München von der Stadt erschossen, durch Verstackelung der Dächer aufgespiesst und vergiftet werden!

    Es ist eine wahre Schande für München, wie absolut tierquälerisch diese Stadt bisher mit ihren Tauben umgeht! Vermutlich eines der "Schlusslichte" unter den Städten in Deutschland...

    Und schon Kindern wird von verrohten Eltern beigebracht, dass man zwar Tiere nicht quälen und töten darf, aber MANCHE(!) vermeintlich wertlose weil besitzerlose Tiere dann wohl doch....schöne Ethik und Moral, die da schon die Jüngsten lernen! Als nächstes kommen dann andere "wertlose" Lebewesen wie Rentner, Behinderte, Arbeitslose vermutlich dran, bei so einer Denkweise.

  • 28. Oktober 2007

    Daniel

    Hallo,

    ich finde das gut das es so etwas wie Sie gibt, denn wenn das Haustier mal krank ist weiß man sich nicht gleich an wen man sich wenden soll und da kommt so etwas sehr gut, vorallem der 24th Notruf, also weiter so!!!!

    lg daniel

  • 18. Oktober 2007

    kirsten

    hallo,
    habe sie ebenfalls im tv gesehen und bin ganz begeistert, dass es so etwas gibt. leider hat bremen so eine klasse einrichtung nicht! ich hoffe aber das münchen ein beispiel ist, das auch bei uns schule machen wird.
    danke das sie für die tiere da sind!
    viele grüße aus bremen
    kirsten

  • 17. Oktober 2007

    Christine Langhals

    Hallo Ihr Engel für die Tier !
    habe Euch auch im TV gesehen und bin beeindruckt von Eurer Leistung - wenn es so etwas nur häufiger geben würde !

    Mensch, wenn ich Tierarzt wäre, würde ich versuchen auch so etwas ins Leben zu rufen!!!

    Wir haben selbst mehrere Tiere, und einen tollen TA, aber was ist mit den armen Tieren, die oftmals verletzt am Straßenrand liegen, und keiner weiß sich dann so richtig zum helfen.....

    Ich hoffe für alle Tiere, dass es bald mehr von "Euch" gibt.

    Liebe Grüße
    Christine

  • 02. Oktober 2007

    Martina

    Hallo!

    Ich bin gerade zum ersten mal auf der Seite und finde sie klasse.
    Ich wohne auf dem Land und muß schon mal über 10 km fahren bis ich bei meinem Tierarzt bin (bis in die Tierklinik sind es über 30 km). Ich finde es super, daß es sowas (Rettungseinsätze für Tiere) gibt und wünsche mir, daß noch viele Städte (und Kreise) diesem Beispiel folgen.
    Diese heiße Diskussion hier um Blaulicht ja oder nein - ich bin dafür.
    Viele Menschen sind so zum ...
    Ich bin der Meinung, daß wir Menschen nicht besser sind als Tiere und ich würde auch nicht unterscheiden für welches Tier man nun mit Blaulicht fährt und für welches nicht.
    Gleiches Recht für alle!!!!
    (Wer will das denn entscheiden, welches Leben mehr wert ist? Ist das Leben einer Oma mehr wert, weil sie immer ein herzensguter Mensch war oder soll dann doch lieber der Hund weiterleben, weil er der einzige wahre Freund eines Kindes ist?
    Wer möchte eine solche Entscheidung treffen? ICH NICHT!)

    Liebe Grüße und weiter so!
    (auch im Namen meiner 6 Katzen und 2 Zwerghasen)

  • 30. August 2007

    Rainer

    :-) Bin seit gestern Mitglied. Danke das es Euch gibt. Jetzt weiß ich , das meine Jenny im Notfall in guten Händen ist. Ihr seid Spitze.

Seite 28 von 29

« « « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 » » »