Notruftelefon: 01805 TIERRE 01805 84 3773* * 0,14 Euro/Min aus dem dt. Festnetz, max. 0,42 Euro/Min aus dem Mobilfunknetz

Assistenten

Anna Horbelt

Anna Horbelt
Anna Horbelt

Nach dem Abitur in München habe ich neun Monate als Aupair in Irland vier Kinder betreut und danach fünf Wochen in einem Hundeschutzprojekt in Polen gearbeitet. Seit 2016 studiere ich Tiermedizin an der LMU. Mittlerweile bin ich im fünften Semester und bin jeden Tag auf das Neue begeistert von dem interessanten und abwechslungsreichen Beruf eines Tierarztes. Ich freue mich bei der Tierrettung praktisches Wissen erwerben zu können, Mensch und Tier zu helfen und Teil eines wunderbaren Teams zu sein.

 

Mäx Plötz

Max Plötz

Mäx Plötz ist gelernter KFZ-Mechatroniker und seit Mai 2012 bei der Tierrettung für die Wartung und Reinigung der Fahrzeuge zuständig. Er unterstützt uns auch bei allerlei Hausmeistertätigkeiten und unserem Fuhrpark.

Alisa Suwe

Alisa Suwe

Ich studiere im 3. Semester Tiermedizin an der LMU hier in München. Nach meinem Abitur in meiner Heimat bei Hamburg war ich unter anderem ein halbes Jahr in Namibia und Südafrika. Dort habe ich mit Geparden und Nashörnern gearbeitet und ebenfalls Reitsafaris geleitet. Ich war seitdem jedes Jahr wieder in Afrika weil ich mein Herz an die Tiere und Landschaften verloren habe. Ich freue mich auf meine neue Aufgabe in der Tierrettung und bin gespannt auf alles Neue.

Maximiliane Köll

Maximiliane Köll
Maximiliane Köll

Ursprünglich komme ich aus Landshut und habe nach meinem Abitur 2017 dort eine Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten abgeschlossen. Seit Oktober 2019 studiere ich nun Tiermedizin an der LMU in München. Teil des Tierrettungsteams bin ich seit Juli 2020. Ich schätze es sehr, meine praktischen Erfahrungen erweitern und eine Abwechslung zu der Theorie des Studiums schaffen zu können.

Vroni Wihan

Vroni Wihan
Vroni Wihan

Nach meinem Abitur 2018 habe ich meinen Traum erfüllt und direkt mein Studium der Tiermedizin in München begonnen. Die Arbeit mit Tieren macht mir sehr viel Spaß und ich hoffe das Team der Tierrettung so gut es geht unterstützen zu können. Ich freue mich mehr praktische Fähigkeiten bei dieser spannenden Arbeit zu lernen und neue Erfahrungen zu sammeln.

Undine Franz

Undine Franz
Undine Franz

Undine Franz ist in Goslar (Harz) in Niedersachsen aufgewachsen. Dort hat sie nach dem Abitur eine Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten absolviert und auch einige Jahre in diesem Beruf gearbeitet. Seit 2016 studiert sie jetzt Tiermedizin an der LMU München und seit 2017 unterstützt sie das Tierrettungsteam, da ihr der Beruf sehr viel Spaß macht und sie so auch die Theorie in die Praxis umsetzen kann.

Petra Kern

Petra Kern

Hallo, mein Name ist Petra Kern. Ich arbeite seit August 2015 bei der Tierrettung und kümmere mich um die Wildtiere. Ehrenamtlich bin ich seit über fünf Jahren im Tierschutz tätig, wobei ich bisher meist mit Katzen gearbeitet habe, z.B. Kastrationen auf Bauernhöfen, Vermittlung von alten und kranken Katzen, Auslandstierschutz, aber auch viel Schmusen, Spielen und Verwöhnen von Gnadenhofkatzen. Ich freue mich auf die neuen Aufgaben bei der Tierrettung. 

Victoria Englert

Victoria Englert
Victoria Englert

Victoria Englert absolvierte nach ihrem Abitur eine Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten an der Medizinischen Kleintierklinik der LMU. Nach einem Auslandsaufenthalt begann sie das Tiermedizinstudium im Herbst 2015 und unterstützt unser Team seit Februar 2018 als Assistentin. "Es bereitet mir große Freude ein Teil der Tierrettung zu sein. Bei abwechslungsreichen und spannenden Einsätzen sammle ich noch viel Erfahrung und das v.a. auch im Umgang mit Wild- und Fundtieren."

Timm Aurand

Timm Aurand
Timm Aurand

Ich komme ursprünglich aus Köln und habe, nach meinem Abitur 2018, das Tiermedizinstudium an der LMU-München begonnen. Um neben dem Studium praktische Erfahrung mit Notfallpatienten zu Sammeln, arbeite ich als Assistent bei der Tierrettung.

Julia Karell

Julia Karell
Julia Karell

Nach meinem Abitur 2015 in Rosenheim war ich einige Monate in Norwegen auf einer Schaffarm zur Geburtshilfe. Dann habe ich 2016 in München mit dem Studium begonnen, wo ich später auch ein Jahr als Anatomie-Hiwi gearbeitet habe. Hier in der Tierrettung kann ich viele wertvolle Erfahrungen sammeln und spannende Praxisfälle sehen.

Hanna Reitinger

Hanna Reitinger
Hanna Reitinger

Nach meinem Abitur 2016 hat es mich nach Paris verschlagen, wo ich ein Jahr lang als AuPair in einer Familie mit fünf Kindern gearbeitet habe. Zurück in München habe ich die Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten in einer Kleintierpraxis im Münchner Landkreis absolviert und habe anschließend im Oktober 2019 begonnen, Tiermedizin an der LMU zu studieren. Ich freue mich, neben dem Studium bei der Tierrettung arbeiten zu können und dadurch Einblicke in die Notfallmedizin zu erlangen und meine praktischen Erfahrungen - v.a. im Umgang mit Wildtieren - auszubauen.

Isabel Schwarzenberger

Isabel Schwarzenberger

Nachdem ich nach meinem Abitur 2016 überhaupt nicht wusste, was ich studieren will, habe ich mehrere Praktika in verschiedenen Bereichen gemacht. Das Praktikum bei der Tierärztin meiner Katze hat mich von Anfang an begeistert und so habe ich ein Jahr nach dem Abitur das Tiermedizinstudium an der LMU begonnen. Bis jetzt habe ich meine Wahl noch keine Sekunde bereut. Seit September 2020 arbeite ich nun bei der Tierrettung und freue mich sehr, in einem netten Team durch abwechslungsreiche und interessante Einsätze praktische Erfahrung sammeln zu können und mein Wissen über Wildtiere zu erweitern.

Marie Weinberger

 Marie Weinberger
Marie Weinberger

„Tierärztin zu werden war schon seit ich denken kann meine Traumberuf. Nach meinem Abitur 2016 bekam ich zu meiner Freude noch im selben Jahr einen Studienplatz an der LMU. Mir war es wichtig, schon während des Studiums praktische Erfahrungen sammeln zu können und so bewarb ich mich 2018 bei der Tierrettung.

Nun bin ich im 9. Semester und das Studium nähert sich langsam seinem Ende -  aber Dank der Arbeit bei der Tierrettung und dem tollen Team fühle ich mich für meine Zukunft als Tierärztin gut vorbereitet“ 

Kristin Schröder

Kristin Schröder
Kristin Schröder

Tiermedizin zu studieren war schon immer mein Traum. Nach meinem Abitur 2016 wollte ich meine Liebe für die Zusammenarbeit mit Tieren auf die Probe stellen und absolvierte ein Freiwilliges soziales Jahr in einem Wildpark bei Würzburg. Als ich im September 2017 meine Zusage für das Tiermedizinstudium in München bekam, war ich mir sicher die richtige Laufbahn getroffen zu haben. Um neben meinem Studium weiter etwas Praktisches zu tun, habe ich bis Februar 2021 meine Arbeit als Fütterdienstlerin im Wildpark fortgesetzt. Im Hinblick auf das nahende Ende meines Studiums, möchte ich nun noch weitere praktische Erfahrung im Kleintiersektor und der Notfallmedizin sammeln. Die Tierrettung wird mir helfen, viele spannende und für den zukünftigen Job wichtige Einblicke und Fähigkeiten zu erhalten.

Felix Metzger

Felix Metzger
Felix Metzger

Hallo, mein Name ist Felix Metzger und ich studiere seit 2019 Tiermedizin an der LMU. Ich finde das Studium einfach super und deshalb ist es schön hier bei der Tierrettung mit so vielen netten Leuten erste praktische Erfahrungen zu sammeln. Außerdem rette ich Tiere... was gibts besseres?

Tina Claußner

Tina Claußner
Tina Claußner

Nach meinem Abitur war ich zuerst ein Jahr lang auf einem Jugendbauernhof beschäftigt und habe die Arbeit mit den Tieren unter freiem Himmel geliebt. Anschließend habe ich ein halbes Jahr in einem Krankenhaus (für Menschen) in Nepal gearbeitet.

Seit 2017 studiere ich Tiermedizin an der LMU in München und kann somit beides - Medizin und Tiere - miteinander verbinden.

Nachdem ich bereits als Hiwi in der Klinik für Wiederkäuer gearbeitet habe, verschlägt es mich nun in den Kleintiersektor, um im Team der Tierrettung viele praktische Erfahrungen in der Notfallmedizin und im Umgang mit Wildtieren zu sammeln.

Mirku Radulovic